Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Alko-Lenker hält mitten auf der A1: Ein Verletzter

Ein Alko-Lenker hat in der Nacht auf Donnerstag auf der A1  im Bereich Sattledt (Bezirk Wels-Land) sein Auto auf dem mittleren Fahrstreifen angehalten.

Ein nachkommender 40-jähriger Deutscher konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Er fuhr auf den Wagen des Alko-Lenkers aus Tulln (NÖ) auf und wurde dabei leicht verletzt. Wieso der 45-jährige Arbeiter sich einen so ungünstigen Ort für eine Pause gesucht hatte, war zunächst unklar, wie die Pressestelle der Polizei Oberösterreich mitteilte. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.05.2021 um 01:35 auf https://www.salzburg24.at/archiv/alko-lenker-haelt-mitten-auf-der-a1-ein-verletzter-59341069

Kommentare

Mehr zum Thema