Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Alkoholisiert: Ein Verletzter bei Auffahrunfall

Niederalm – Ein alkohlisierter Flachgauer übersah am Freitag in Niederalm vor ihm wartende Linksabbieger und verursachte so einen Auffahrunfall. Ein 52-Jähriger wurde verletzt.

Ein 52-jähriger Flachgauer lenkte am Freitag gegen 12:45 Uhr seinen Pkw, von Hallein kommend, die Salzachtal Bundesstraße in Richtung Anif. Auf Höhe einer Tankstelle in Niederalm stoppte er seinen PKW, um nach links, in Richtung Gewerbestraße einzubiegen. Aufgrund des starken Verkehrsaufkommens hielten bereits zwei weitere Autos vor dem Flachgauer an, um ebenso nach links abbiegen zu können. Ein 66-jähriger Flachgauer war von der Verkehrssituation abgelenkt, bemerkt die vor ihm stehenden Fahrzeuge zu spät und fuhr direkt auf den Pkw des 52-Jährigen auf. Bei dem Unfall wurde der 52-Jährige im Bereich der Halswirbelsäule unbestimmten Grades verletzt. Der 66-Jährige blieb unverletzt. Durch den Unfall wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt. Mit beiden Unfalllenkern wurde an Ort und Stelle ein Alkotest durchgeführt. Der Alkotest mit dem 52-jährigen Fahrzeuglenker verlief negativ. Dem 66-Jährigen wurde der Führerschein aufgrund einer Alkoholisierung von 0,94 Promille vorläufig abgenommen. Die Unfallstelle wurde von der FFW Niederalm gereinigt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.05.2021 um 07:49 auf https://www.salzburg24.at/archiv/alkoholisiert-ein-verletzter-bei-auffahrunfall-59622700

Kommentare

Mehr zum Thema