Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Alkoholisierter Autofahrer angehalten

Kuchl – Ein 49-jähriger Autolenker wurde am Donnerstagabend bei Kontrollen durch Beamte der Landesverkehrsabteilung (LVA) Salzburg mit einer starke Alkoholisierung angehalten.

Am Donnerstag gegen 22.30 Uhr wurde ein 49-jähriger Arbeiter aus dem Tennengau im Gemeindegebiet von Kuchl von Beamten der Landesverkehrsabteilung angehalten.

Der Lenker war zuvor durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen, so die Polizei. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,48 Promille. Der Führerschein und die Fahrzeugschlüssel wurden ihm abgenommen und Anzeige an die Behörde erstattet.

Weitere Kontrollen auf der Wiestalstraße (L 107) ergaben folgendes Ergebnis: zehn Anzeigen nach dem Kraftfahrgesetz (KFG) und dem Fahrschulgesetz (FSG), drei Organstrafverfügungen und eine Kennzeichenabnahme.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 05:44 auf https://www.salzburg24.at/archiv/alkoholisierter-autofahrer-angehalten-59620951

Kommentare

Mehr zum Thema