Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Alkoholisierter in Linz von abfahrendem Zug überrollt

Ein alkoholisierter 21-Jähriger ist Sonntagfrüh in Linz von einem Zug überrollt worden. Der junge Mann aus Neuhofen an der Krems (Bezirk Linz-Land) in Oberösterreich wollte einen abfahrenden Zug aufhalten und stürzte dabei in den Spalt zwischen Bahnsteig und Zug. Ihm wurde ein Fuß abgetrennt.

Der Vorfall passierte gegen 4.00 Uhr. Der 21-Jährige war dem ausfahrenden Zug laut Augenzeugen rückwärts nachgelaufen, um ihn zu stoppen. Dabei dürfte er gestolpert und in den Spalt zwischen Bahnsteig und Zug gestürzt sein. Dem Betrunkenen wurde der rechte Fuß oberhalb des Knöchels abgetrennt. Er wurde vom Notarzt ins Linzer AKH eingeliefert, seinen Fuß dürfte er vermutlich verlieren. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 01:24 auf https://www.salzburg24.at/archiv/alkoholisierter-in-linz-von-abfahrendem-zug-ueberrollt-59351494

Kommentare

Mehr zum Thema