Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Alkoholisierter Lenker rammt Zaun

Stadt-Salzburg – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag verlor ein alkoholisierter Deutscher in Maxglan die Kontrolle über sein Fahrzeug und rammte unter anderem einen Gartenzaun.

Ein 24-jähriger deutscher Lenker fuhr am Freitag um vier Uhr Früh mit seinem Pkw in der Innsbrucker Bundesstraße vom Hans-Schmid-Platz her kommend offenbar mit hoher Geschwindigkeit stadteinwärts Richtung Maxglaner Hauptstraße.  Der Lenker verris in einer Kurve das Fahrzeug und verlor die Herrschaft daüber. Er geriet über den rechten Gehsteig hinaus und rammte einen Schaltkasten und einen Gartenzaun.

Das Fahrzeug blieb schlussendlich total beschädigt an einer Betonlichtsäule stehen. Der Lenker wurde dabei leicht im Bereich der Augen verletzt und vom Roten Kreuz ins LKH eingeliefert. Zuvor konnte bei ihm ein Alkotest durchgeführt werden, welcher einen relevanten Messwert von 0,65 mg/l ergab. Dem Lenker wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Der 20-jährige Beifahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.05.2021 um 12:46 auf https://www.salzburg24.at/archiv/alkoholisierter-lenker-rammt-zaun-59627515

Kommentare

Mehr zum Thema