Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Alkolenker im Flachgau und im Lungau aufgehalten

Hof, Thalgau, Tamsweg –
In der Nacht zum Samstag wurden im Rahmen von mehreren Verkehrskontrollen in den Bereichen Hof, Thalgau (Flachgau) und Tamsweg (Lungau) mehrere alkoholisierte Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

Im Flachgau wurden zwei Fahrzeuglenker und eine Fahrzeuglenkerin wegen Trunkenheit am Steuer zur Anzeige gebracht. Gemessene Werte: 0,71 / 0,53 / 0,47 mg/l Alkoholgehalt der Atemluft. Den beiden Männern wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen; die Lenkerin führte den Führerschein nicht mit. Die Zulassungsbesitzerin, die der offensichtlich alkoholisierten Fahrzeuglenkerin ihren Pkw überlassen hatte, wird gesondert zur Anzeige gebracht. Weiters wurden im Rahmen dieser Verkehrskontrollen zwölf Organmandate mit einem Gesamtbetrag von insgesamt 270 Euro erhoben, so die Polizei.

Auch im Lungau (Bereich Tamsweg) wurden in der Nacht zum Samstag drei Alkolenker angehalten. Dabei hatten zwei Lenker einen Wert über 0,8 Promille (1,28 und 1,4 Promille), die Führerscheinabnahme war aber nur bei einem PKW-Lenker möglich; der zweite führte den Führerschein nicht mit. Ein weiterer Lenker wurde mit einem Alkoholgehalt von über 0,5 Promille (0,58) angehalten. Die Anzeigen werden an die Bezirkshauptmannschaft Tamsweg erstattet.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 27.06.2019 um 05:06 auf https://www.salzburg24.at/archiv/alkolenker-im-flachgau-und-im-lungau-aufgehalten-59599819

Kommentare

Mehr zum Thema