Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Alkolenker mit 1,12 Promille in Saalfelden gestoppt

Saalfelden – Bei Schwerverkehrskontrollen im Bezirk Zell am See ist der Polizei am Donnerstagnachmittag auf der B311 in Saalfelden der Lenker eines Klein-Lkws aufgefallen. Wie ein Alko-Test ergab, hatte der Pinzgauer 1,12 Promille im Blut.

Die Polizei nahm dem Mann vorläufig den Führerschein ab. Der Beifahrers, der mit dem Wagen weiterfahren wollte, wurde ebenfalls auf eine Alkoholisierung hin getestet. Er musste seinen Plan nach einem ebenfalls positivem Ergebnis verwerfen. 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 01:01 auf https://www.salzburg24.at/archiv/alkolenker-mit-1-12-promille-in-saalfelden-gestoppt-59620969

Kommentare

Mehr zum Thema