Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Alkolenker mit über zwei Promille überfuhr 26-Jährigen in OÖ

Mit über zwei Promille Alkohol im Blut hat ein 23-Jähriger in der Nacht auf Sonntag in Vorderweißenbach (Bezirk Urfahr-Umgebung) in Oberösterreich einen Passanten überfahren. Der Alkolenker übersah offenbar den 26-Jährigen, der sich auf die Böhmerwald Straße gesetzt hatte.

Er wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Das berichtete die Polizei in einer Presseaussendung am Sonntag.Kurz vor 4.00 Uhr bog der Alkolenker an einer Kreuzung in die Straße ein. Rund 20 Meter weiter saß der 26-Jährige mitten auf der Fahrbahn. Warum er dort saß, war vorerst noch Gegenstand der Erhebungen. Die Staatsanwaltschaft Linz ordnete eine Blutabnahme beim Verletzten an.

Kematen an der Krems: Alkolenker erfasst 74-Jährigen

Ebenfalls von einem Alkolenker ist wenige Stunden zuvor im Bezirk Linz-Land ein 74-Jähriger erheblich verletzt worden. Der Pensionist wollte mit seiner Lebensgefährtin eine Straße in Kematen an der Krems überqueren. Das Paar dürfte dabei laut Pressestelle der Polizei die Geschwindigkeit eines herannahenden Autos unterschätzt haben. Zudem waren an der Überquerungsstelle weder Straßenbeleuchtung noch Schutzweg vorhanden. Ein 61-jähriger Pkw-Lenker aus Pasching konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Der betagte Fußgänger wurde gegen die Motorhaube und gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Er blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Nach der Erstversorgung brachte ihn der Notarzt ins Spital. Die 62-jährige Lebensgefährtin des Unfallopfers hatte die andere Straßenseite im letzten Moment noch unverletzt erreichen können. Ein bei dem 61-jährigen Autofahrer durchgeführter Alko-Test verlief positiv. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 09:47 auf https://www.salzburg24.at/archiv/alkolenker-mit-ueber-zwei-promille-ueberfuhr-26-jaehrigen-in-ooe-59358670

Kommentare

Mehr zum Thema