Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Alkolenker prallte auf schneeglatter Fahrbahn in Obertauern auf Pkw

Obertauern – Ein alkoholisierter 28-jähriger Landwirt aus St. Michael im Lungau ist in der Nacht auf heute, Samstag, mit seinem Geländewagen auf der schneeglatten Fahrbahn in Obertauern ins Schleudern geraten und in weiterer Folge in die Frontpartie eines entgegenkommenden Autos geprallt.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde dessen Lenker im Bereiche seines linken Armes verletzt, und er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Tamsweg eingeliefert. Der Alkotest beim Landwirt ergab einen Wert von 1,86 Promille, meldete die Polizei.

Der Landwirt fuhr gegen 22.30 Uhr auf der Katschbergbundesstraße in Richtung St. Michael talwärts. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern, prallte gegen die rechte Leitschiene, schlitterte in der Folge rückwärts über beide Fahrbahnen und prallte mit dem Heck gegen die Frontpartie des entgegenkommenden Wagens eines 29-jährigen.

Dem alkoholisierten 28-Jährigen wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. Beide Lenker hatten die Schneekettenpflicht ignoriert. Anzeigen werden bei der Staatsanwaltschaft Salzburg und der Bezirkshauptmannschaft Tamsweg erstattet.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.05.2021 um 07:04 auf https://www.salzburg24.at/archiv/alkolenker-prallte-auf-schneeglatter-fahrbahn-in-obertauern-auf-pkw-59629348

Kommentare

Mehr zum Thema