Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Alkolenker rammt mit 2,98 Promille einen Pkw

Tamsweg – Ein 33-jähriger Bauarbeiter rammte am Dienstagabend auf einer Kreuzung das Fahrzeug eines 46-jährigen Tamswegers. Beide blieben unverletzt, der Alkotest ergab jedoch den stolzen Wert von 2,98 Promille.

Der Bauarbeiter war am Dienstag kurz nach 18 Uhr auf der Tamsweger Bahnhofstraße in Richtung Zinsgasse unterwegs. An der Kreuzung Zinsgasse - Murtal Straße missachtete er den Nachrang und fuhr einfach weiter.

Im Kreuzungsbereich befand sich allerdings bereits ein Fahrzeug, das von einem 46-jährigen Angestellten aus Tamsweg gelenkt wurde. Der Bauarbeiter rammte das Fahrzeug des Angestellten voll. Bei dem Unfall blieben beide Lenker unverletzt.

Der Alkotest ergab bei dem 33-jährigen Bauarbeiter einen Wert von 2,98 Promille. Ihm wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen. Der 46-Jährige war nicht alkoholisiert. An beiden Fahrzeugen entstand enormer Sachschaden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.08.2019 um 05:49 auf https://www.salzburg24.at/archiv/alkolenker-rammt-mit-2-98-promille-einen-pkw-59607535

Kommentare

Mehr zum Thema