Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Alkolenkerin schleudert gegen Leitschiene

Nußdorf – Auf der schneeglatten Fahrbahn der Lamprechtshausener Bundesstraße geriet am Dienstagabend eine 32-jährige Salzburgerin mit ihrem Auto ins Schleudern. Sie krachte gegen die linke Leitschiene und wurde verletzt.

Die Salzburgerin war auf der B 156 Richtung Salzburg im Gemeindegebiet von Nußdorf unterwegs. In einer leichten Linkskurve verlor sie die Herrschaft über ihr Fahrzeug. Das Auto geriet ins Schleudern und krachte zwei Mal gegen die linke Leitschiene. Die Salzburgerin war nicht angegurtet und wurde im Brustbereich unbestimmten Grades verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus nach Oberndorf gebracht.

Der Alkotest ergab schließlich einen Wert von 1,54 Promille.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 09:17 auf https://www.salzburg24.at/archiv/alkolenkerin-schleudert-gegen-leitschiene-59609860

Kommentare

Mehr zum Thema