Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Alpenstraße: Zwei Pkw schleudern in Wald

Zu einem schweren Auffahrunfall ist es Dienstagmorgen auf der Alpenstraße von Anif in Richtung Salzburg gekommen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden zwei Fahrzeuge in den angrenzenden Wald geschleudert.

Bei einem Überholmanöver verriss eine Pkw-Lenkerin wegen eines plötzlich auftauchenden Autos ihr Fahrzeug. Sie wollte sich wieder auf der linken Fahrspur einreihen und wurde dabei von hinten gerammt. Beide Fahrzeuge wurden in den angrenzenden Wald geschleudert.

Polizei sucht Lenker

Die Polizei sucht nun nach dem Lenker des dritten Fahrzeuges. Die Pkw-Lenkerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert. Der Lenker des zweiten Fahrzeuges wurde leicht verletzt.

Alpenstraße für eine Stunde erschwert passierbar

Die Alpenstraße war wegen des Unfalls stadteinwärts für etwa eine Stunde erschwert passierbar. Im Morgenverkehr bildete sich ein Stau. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, es entstand Totalschaden. (Aktivnews)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.05.2021 um 04:39 auf https://www.salzburg24.at/archiv/alpenstrasse-zwei-pkw-schleudern-in-wald-59330431

Kommentare

Mehr zum Thema