Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Andre Lakos wieder ein Eis-Bulle

Österreichs größter Eishockey-Verteidiger Andre Lakos ist wieder zurück in Salzburg!

Der 30-jährige gebürtige Wiener spielte bereits von 2005 bis 2007 zwei Saisonen bei den Red Bulls und feierte mit ihnen im Frühjahr 2007 einen Österreichischen Meistertitel. Danach durchlief Andre Lakos drei internationale Stationen: im Herbst 2007 heuerte er in der nordamerikanischen AHL bei den Houston Aeros an und absolvierte dort elf Spiele. Noch in der gleichen Spielzeit wechselte er in Schwedens erste Liga, den Elitserien, zu Färjestad BK und beendete dort nach 33 Spielen sein Gastspiel. Der letzte Wechsel führte ihn in die KHL (Kontinental Hockey League), wo er seit 2008 bis jetzt bei Traktor Tscheljabinsk spielte. Insgesamt verzeichnete Andre Lakos bei dieser kleinen Weltenreise sieben Tore und 23 Assists. “Wir glauben, dass sich Andre trotz seiner 30 Jahre bei uns weiter entwickeln will”, freut sich Salzburgs Head Coach Pierre Pagé über den großen Verteidiger. Wichtig sei, so Pagé weiter, dass Andre Lakos in Russland 78 Spiele bestritten hat und damit bestens für seine Aufgaben bei den Red Bulls gerüstet ist. Andre Lakos ist bereits in Salzburg eingetroffen. Ob er morgen in Jesenice schon mit den Red Bulls aufläuft, hängt aber davon ab, ob alle Ab- und Anmeldeformalitäten rechtzeitig erledigt werden können.

Aufgerufen am 17.11.2018 um 05:54 auf https://www.salzburg24.at/archiv/andre-lakos-wieder-ein-eis-bulle-59631061

Kommentare

Mehr zum Thema