Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Arbeiter bei Stapelanlage in Holzplattenwerk eingeklemmt und verletzt

Eben im Pongau – Ein 22-jähriger türkischer Arbeiter aus dem Ponqau ist am Montag bei der Stapelanlage in einem Massivholzplattenwerk von einem Holzpaket und einer Stahlsäule eingeklemmt und dabei verletzt worden.

Wie die Sicherheitsdirektion Salzburg berichtet, war der Arbeiter gegen 13.30 Uhr bei der Stapelanlage damit beschäftigt, geschnittene Hölzern zu paketieren, mit Folie abzudecken und anschließend abzubinden. Plötzlich geriet der Mann mit seinem Körper zwischen das fertige Paket und einem doppelten T-Steher und wurde dabei eingeklemmt.

Ein Arbeitskollege reagierte sofort auf den Schrei des Mann und ließ das Paket zurückfahren. Als er bei dem Verletzten eintraf, lag dieser bereits am Boden. Der 22-jährige Pongauer wurde von den Arbeitskollegen und in weiterer Folge vom Roten Kreuz erstversorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Unfallkrankenhaus Schwarzach eingeliefert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 04:14 auf https://www.salzburg24.at/archiv/arbeiter-bei-stapelanlage-in-holzplattenwerk-eingeklemmt-und-verletzt-59617708

Kommentare

Mehr zum Thema