Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Arbeiter in Hallein durch Schwefelstoff-Sauerstoffgemisch verletzt

Hallein – Ein 42-jähriger Arbeiter aus St. Koloman ist am Dienstagabend bei einem Betriebsunfall bei M-real in Hallein (Tennengau) durch das Einatmen eines Schwefeldioxid-Sauerstoffgemisches verletzt worden.

Das Gasgemisch trat im Bereich des Kochers bei der Zellstofferzeugung vermutlich durch ein offenes Ventil aus, meldete die Polizei.

Der Mann wurde von der Betriebsfeuerwehr geborgen. Der Tennengauer wurde nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz ins Krankenhaus Hallein eingeliefert und dort stationär aufgenommen. Laut Angaben des Betriebsleiters bestand keine Gefährdung für die Umwelt oder die Bewohner der Umgebung.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.05.2021 um 09:07 auf https://www.salzburg24.at/archiv/arbeiter-in-hallein-durch-schwefelstoff-sauerstoffgemisch-verletzt-59631073

Kommentare

Mehr zum Thema