Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Arbeitsunfall im Innviertel: Zwei Salzburger verletzt

Palting – Zwei Männer sind am Dienstag in Palting (Bezirk Braunau) in Ober­österreich bei Baumschnitt-Arbeiten auf einen Campingplatz verletzt worden. Die Salz­bur­ger wurden ins Krankenhaus geflogen, so die Sicherheitsdirektion.

Die Arbeitsbühne kippte samt Lkw aus vorerst ungeklärter Ursache um, der 40-jährige Firmenchef aus Hallein (Tennengau) wurde dabei aus dem Arbeitskorb auf die Wiese geschleudert. Er musste mit Verletzungen an der Wirbelsäule und am Becken mit dem Notarzthubschrauber ins Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert werden. Der 51-jährige Arbeiter als der Stadt Salzburg erlitt Rippenverletzungen und wurde ins Landeskrankenhaus Salzburg geflogen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 11:50 auf https://www.salzburg24.at/archiv/arbeitsunfall-im-innviertel-zwei-salzburger-verletzt-59609908

Kommentare

Mehr zum Thema