Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Arbeitsunfall in einer Fabrik in Hallein

Hallein – Ein 43- jähriger Arbeiter aus Golling wurde am Dienstag bei einem Arbeitsunfall in einer Halleiner Fabrik mit dem Kopf gegen die Kante eines Turbinentisches geschleudert und dabei verletzt.

Am Dienstag gegen 13.20 Uhr waren mehrere Arbeiter in einer Fabrik in Hallein damit beschäftigt, einen zwölf Tonnen schweren Turbinentisch mit einem Kran von einem Lkw abzuladen. Dabei riss die verwendete Rundschlinge und der Turbinentisch fiel zurück auf den Lkw.

Ein 43- jähriger Schlosser aus Golling wurde dabei mit dem Kopf gegen eine Kante des Turbinentisches geschleudert und unbestimmten Grades verletzt. Der Verletzte wurde vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Hallein gebracht. Das Arbeitsinspektorat wurde verständigt, teilte die Polizei mit.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 12:11 auf https://www.salzburg24.at/archiv/arbeitsunfall-in-einer-fabrik-in-hallein-59625973

Kommentare

Mehr zum Thema