Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Arbeitsunfall in Golling: 58-Jähriger stürzt von Leiter

Nach der Erstversorgung wurde der verletzte Arbeiter in das Krankenhaus Hallein eingeliefert. Bildebrox/Symbolbild
Nach der Erstversorgung wurde der verletzte Arbeiter in das Krankenhaus Hallein eingeliefert.

Bei Montagearbeiten an einer in Bau befindlichen Tankstelle in Golling (Tennengau) stürzte Montagmittag ein 58-Arbeiter von einer Leiter und verletzte sich im Bereich des Oberkörpers.

Der Mann stieg auf eine etwa drei Meter hohe Leiter zu einer Betonwand. Die Leiter rutschte weg und der Arbeiter fiel auf den Boden. Er wurde mit Verletzungen im Bereich des Brustkorbes un im Gesicht in das Krankenhaus Hallein eingeliefert, berichtet die Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.06.2019 um 08:38 auf https://www.salzburg24.at/archiv/arbeitsunfall-in-golling-58-jaehriger-stuerzt-von-leiter-42672847

Kommentare

Mehr zum Thema