Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Arbeitsunfall in Hallein: Hand eingequetscht

Der Mann verletzte sich beim Entladen eines Lkw. Bilderbox/Symbolbild
Der Mann verletzte sich beim Entladen eines Lkw.

Beim Entladen eines Lkw kam es am Freitag zu einem Arbeitsunfall in Hallein (Tennengau). Ein 25-jähriger Deutscher klemmte sich die Hand zwischen Schubstange und Lkw ein.

Beim Kippen der Ladefläche blockierte die Vorrichtung. Der Mann fuhr mit der Hand unter den Lkw, um die Schubstange zu lösen. Dabei klemmte sich der Deutsche die Hand zwischen der Schubstange und dem Lkw ein. Er wurde in das Krankenhaus Hallein gebracht, so die Polizei Salzburg in einer Aussendung.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.07.2019 um 04:34 auf https://www.salzburg24.at/archiv/arbeitsunfall-in-hallein-hand-eingequetscht-42663142

Kommentare

Mehr zum Thema