Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Arbeitsunfall in Saalbach-Hinterglemm

Saalbach-Hinterglemm – Am frühen Freitagnachmittag kam ein 78-jähriger Pensionist aus dem Pinzgau, der mit dem Ablegen eines Zaunes beschäftigt war, im Gemeindegebiet von Saalbach-Hinterglemm, im Talschluss unterhalb des Saalkogels auf einer Seehöhe von ca. 1800 Metern zu Sturz.

Er schlug mit dem Kopf/ Nacken auf dem Boden auf und zog sich schwere Verletzungen im Bereich der Halswirbelsäule zu. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle durch das Team des Notarzthubschraubers Martin 6 wurde er in das Krankenhaus Zell am See geflogen, berichtet die Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.08.2019 um 12:07 auf https://www.salzburg24.at/archiv/arbeitsunfall-in-saalbach-hinterglemm-59599921

Kommentare

Mehr zum Thema