Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Armani präsentiert Sommer/Frühling-Kollektion 2012 in Mailand

Designer Giorgio Armani zeigte auf der Mailänder Modewoche eine Sommer/Frühling-Kollektion 2012, die mit Sicherheit jeder Form des weiblichen Körpers stehen wird. Dem romantischen Look gegenüber standen die rockigen Teile von DSquared2.

Topmodel Coco Rocha eröffnete die Armani-Show in einer blaugrauen Hose, die den Ton für den Rest des Laufstegs angab.  Die Formen umschmeichelten die Models simpel und fein. Gezeigt wurden unter anderem abgeschnittene, locker sitzende Jacken, die gepaart mit Satin-Röcken und -Hosen einfach bezaubernd aussahen.  Auch Abendkleider gab es zu sehen - für die mutigen Fashionistas sogar mit Korsett und tiefen Ausschnitten. Auch seidene Ärmelhemden präsentierten die Models.

Armani vom Meer inspiriert

Die Farbpalette hatte Giorgio Armani auf Aqua-Farben reduziert, seine Entwürfe glänzten in Wasserblau und Grüntönen. Zum Verschönern wählte der Meister Gold und Silber. In Sachen Styling setzte das Modelabel 'Armani' auf Understatement: Die Models trugen ihre Haare zurückgekämmt, das Make-up dezent. Auch auf Schmuck wurde nahezu verzichtet, nur einige Ohrringe blitzen ab und an auf. Allein auffällig dicke Augenbrauen waren neben den Designs immer wieder ein echter Blickfang.  Das Ende der Show bestritten drei Models, die ineinander umschlungen den Laufsteg entlang liefen. Alle drei trugen Abendkleider in schimmerndem Silber.

Das Gegenteil von Armani: DSquared2!

Die Schau des Modelabels 'DSquared2' hingegen war das genaue Gegenteil von 'Armani': Die Macher der Show hatten sich ein Rockfestival-Thema ausgesucht und verwandelten den Laufsteg in ein Musikevent. Gezeigt wurden aktuelle Trends wie Ein-Schulter-Kleider und bodenlange Röcke. Die Design-Zwillinge Dean und Dan Caten hatten sich aber auch etwas Besonderes einfallen lassen und zeigten Entwürfe, die gerade jüngere Modebegeisterte ansprechen werden.
Unter den Designs waren Gummistiefel mit Absätzen, Denim-Shorts, prachtvolle Gürtel und Leder-Westen. Mit einer Farbpalette von Orange über Geld bis hin zu Grün kreierten die jungen Wilden Gute-Laune-Mode.

'Armani' und 'DSquared2' müssen allerdings noch mal ran: Beide Label stellen am letzten Tag der Mailänder Fashion Week ihre Womenswear vor.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.07.2019 um 03:25 auf https://www.salzburg24.at/archiv/armani-praesentiert-sommer-fruehling-kollektion-2012-in-mailand-59271208

Kommentare

Mehr zum Thema