Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Arnold Schwarzenegger: Sohn schwer verletzt

Christopher, der Sohn von Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver, liegt nach einem Surfunfall mit schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Christopher, der 13 Jahre alte Sohn von Arnold Schwarzenegger (63) und Maria Shriver (55) wurde mit schweren Verletzungen, die er sich bei einem Surfunfall zuzog, in ein Krankenhaus eingeliefert.

Schwarzeneggers Sohn erlitt multiple Knochenbrüche und eine kollabierte Lunge


Der Junge liegt in einer Klinik in Los Angeles auf der Intensivstation, er hat "multiple Knochenbrüche und eine kollabierte Lunge", berichtet der amerikanische Promiblog 'TMZ'. Die Seite berichtet weiterhin, dass Shriver die ganze Zeit bei ihrem Sohn, und auch der ehemalige Hollywood-Star ('Terminator') ein "regelmäßiger Besucher" sei. Das 'People'-Magazin fügte hinzu, dass "Maria nicht von seiner Seite weicht und im Krankenhaus schläft."

Schwarzenegger und Shriver derzeit mitten in der Scheidung


Obwohl der Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver derzeit mitten in ihrer Scheidung stecken, heißt es, dass die Familie durch den Unfall ihres Kindes wieder näher zusammengerückt sei.
In dieser Woche hatten die Verhandlungen um das Ende ihrer 25-jährigen Ehe begonnen, die Journalistin hatte die Scheidung eingereicht nachdem herauskam, dass Arnold Schwarzenegger neben den vier Kindern mit Maria Shriver noch einen Sohn mit einer anderen Frau hat.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.07.2019 um 06:44 auf https://www.salzburg24.at/archiv/arnold-schwarzenegger-sohn-schwer-verletzt-59241193

Kommentare

Mehr zum Thema