Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Arnold Schwarzenegger verletzte sich am Kopf

Aua! Die steirische Eiche Arnold Schwarzenegger verletzte sich beim Dreh zu 'The Last Stand' am Kopf.

Arnold Schwarzenegger steht derzeit in Mexiko für seinen neuen Film 'The Last Stand' vor der Kamera - und musste gleich einen Schlag einstecken: Während der Dreharbeiten verletzte er sich am Kopf. Glücklicherweise erwischte es Arnie nicht ernsthaft und er konnte seine Fans wenig später auf Twitter beruhigen: "Ich habe mich heute am Set ein wenig verletzt. Danke an das Ärzte-Team, das mich eine Stunde später schon wieder auf die Beine gebracht hatte!" Wie genau sich Arnold Schwarzenegger verletzt hat, ist nicht bekannt.

Arnold Schwarzenegger kommt wieder ins Kino

'The Last Stand', in dem auch 'Species'-Star Forest Whitaker (50) mitspielt, ist Schwarzeneggers erste Hauptrolle seit 2003. Ins Rampenlicht fand der gebürtige Österreicher zunächst als Bodybuilder. Nach Filmen wie 'Conan der Barbar' wurde er von Star-Regisseur James Cameron für 'Terminator' entdeckt. Neben 'The Last Stand' wird Arnold Schwarzenegger demnächst in 'The Expendables 2' neben Sylvester Stallone zu sehen sein.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 05:20 auf https://www.salzburg24.at/archiv/arnold-schwarzenegger-verletzte-sich-am-kopf-59286847

Kommentare

Mehr zum Thema