Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Ashton Kutcher: Charlie Sheen hat gratuliert

Nette Geste: Ashton Kutcher (37) bekam von seinem Vorgänger Charlie Sheen (45) gute Wünsche auf seinem Weg bei "Two And A Half Man" mitgeteilt.

Ashton Kutcher ersetzt Sheen, der sich durch despektierliche Äußerungen über den Produzenten und merkwürdiges Verhalten um die Rolle des Charlie Harper bei 'Two and a Half Men' gebracht hat. Kutcher wird nun in der Comedy-Serie den Internet-Milliardär Walden Schmidt spielen und hat sich darüber gefreut, dass es kein böses Blut zwischen ihm und Sheen gibt.

"Ich kenne ihn nicht. Ich habe ihn noch in meinem Leben gesehen", erklärte der Frauenschwarm gegenüber 'Details'. "Aber er hat mir Glückwünsche gesendet und mir per Twitter alles Gute gewünscht."

Kutcher gibt Fans gerne Einblicke via Twitter

Beide Darsteller sind für ihren eifrigen Gebrauch von Twitter bekannt, mit dem sie ihre Fans unterhalten. Kutcher war der Erste, der eine Million Nutzer vorweisen konnte, die ihm dort folgen, und ist deshalb ideal, einen Internet-Mogul zu spielen. Der Amerikaner beschrieb seine Figur als eine "Mischung aus einem Außerirdischen und Jesus Christus" und hat auch über die Macht von Twitter gesprochen: "Eine Person kann eine ebenso laute Stimme haben wie ein riesiges Medienunternehmen."

Auch wenn sich der Star manchmal "digital-freie Tage" verordnet, damit er nicht allzu besessen von der Technik wird, macht es ihm Spaß, seinen Fans einen Einblick in sein Leben zu geben. Der Gatte von Demi Moore ist davon überzeugt, dass man so die Persönlichkeit des anderen besser verstehen kann - ob sie nun gut oder böse ist. "Wenn man offline ein A****loch ist, ist man es wahrscheinlich auch online", lachte Ashton Kutcher. 

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 20.07.2019 um 07:04 auf https://www.salzburg24.at/archiv/ashton-kutcher-charlie-sheen-hat-gratuliert-59251264

Kommentare

Mehr zum Thema