Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Ashton Kutcher soll Demi Moore fremdgegangen sein

Der neue "'Two and a Half Men'"-Star, Ashton Kutcher, soll seine Frau Demi Moore ausgerechnet am Hochzeitstag betrogen haben.

Ashton Kutcher verbrachte letzten Freitag angeblich eine feucht-fröhliche Nacht mit Freunden in einem Nachtclub von San Diego, als er sich laut 'RadarOnline' mit einer 23-jährigen Frau einließ. Die junge Unbekannte hält sich nun verborgen. "Sie trifft sich deswegen mit einem Anwalt. Sie hat total Angst", sagte eine Freundin der jungen Frau gegenüber der Webseite.

Ashton Kutcher und Demi Moore bald geschieden?

Der Akt war angeblich in den frühen Morgenstunden des sechsten Hochzeitstags der Stars passiert. Demi Moore und Ashton Kutcher hatten sich am 24. September 2005 das Ja-Wort gegeben - im Rahmen einer aufwändigen jüdischen Zeremonie. "Ashton sah nicht aus wie jemand, der gerade seinen Hochzeitstag feiert", so ein Augenzeuge.
Es ist angeblich nichts Neues, dass das Paar über eine Scheidung nachdenkt. In ihrer Beziehung gibt es schon länger viel Ärger. "Ashton and Demi haben sich getrennt und die Ehe ist vorbei", sagte bereits ein Insider zu der Zeitschrift 'Star'. "Die Beziehung ging zu Ende, weil Ashton immer wieder fremdgegangen ist. Es ist eine schmerzhafte Zeit für Demi."

Schon letztes Jahr hatte es Berichte über einen Fehltritt des Ex-Models gegeben. Eine heiße Affäre mit Brittney Jones, die damals zarte 21 war, wurde öffentlich diskutiert. Sie und der Künstler hätten sich in seinem Haus "auf der Couch geliebt", während Ashton Kutchers Gattin Demi Moore gerade in Detroit zu Dreharbeiten unterwegs war.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.07.2019 um 12:22 auf https://www.salzburg24.at/archiv/ashton-kutcher-soll-demi-moore-fremdgegangen-sein-59272270

Kommentare

Mehr zum Thema