Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Auch Kinder haben Lebenskompetenzen

Salzburg – Das Projekt “Eigenständig werden”, ein Programm zur Förderung der Lebenskompetenz von Kindern, macht in Salzburg erfolgreich Schule.

Das bundesweite Programm zur Persönlichkeitsentwicklung und Suchtprävention bei Volksschulkindern wird seit einigen Jahren erfolgreich eingesetzt, im Land Salzburg sind derzeit etwa 70 Volksschulen beteiligt.

“Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die gezielte Förderung von Lebensfertigkeiten die sinnvollste Methode zur Vorbeugung von Aggression, Sucht und Stress ist”, zeigt sich auch Sozialreferentin Landesrätin Erika Scharer vom Projekt überzeugt. Den Kindern mache es Spaß, alltägliche Herausforderungen bewältigen zu lernen und Anerkennung zu erhalten. “Damit sind sie bestens gerüstet für ein selbstbestimmtes Leben”, sagte Scharer.

In Salzburg sind bereits 200 Pädagogen im Programm “Eigenständig werden” ausgebildet. Unterstützung im Unterricht gibt es von der Handpuppe “Cätja”. Das Klassenklima verbessere sich spürbar, die wertschätzende Atmosphäre ermögliche bessere Leistungen der Schüler, Aggressionen nehmen ab, erklärte Scharer die Vorteile des Programms.

Für “Eigenständig werden” können sich einzelne Lehrer oder ganze Schulen anmelden, Informationen gibt es unter www.eigenstaendig.net im Internet.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 20.06.2019 um 07:46 auf https://www.salzburg24.at/archiv/auch-kinder-haben-lebenskompetenzen-59605153

Kommentare

Mehr zum Thema