Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Auffahrunfall in einer Motorradgruppe

Zell am See – Am Freitag gegen 16 Uhr 30 war eine Gruppe deutscher Motorradlenker von Mittersill Richtung Großglockner unterwegs. Vor einer roten Ampel in Zell am See kam es zu einem Auffahrunfall bei dem ein Lenker schwer verletzt wurde.

Acht deutsche Motorradfahrer waren auf der Salzachtal-Bundesstraße von Mittersill kommend Richtung Zell am See und weiter Richtung Großglockner unterwegs. Bei der Kreuzung mit der Flugplatzstraße im Zeller Ortsteil Bruckberg hielten der zweite und dritte Lenker vor einer grün blinkenden Ampel an.

Der nächste Lenker, ein 21-jähriger Mann aus Holzkirch, dürfte dies übersehen haben und krachte mit seinem Zweirad in die stehenden Kollegen. Er kam dabei zu Sturz und verletzte sich schwer am rechten Bein. Er wurde im Krankenhaus Zell am See stationär aufgenommen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.05.2021 um 12:39 auf https://www.salzburg24.at/archiv/auffahrunfall-in-einer-motorradgruppe-59599945

Kommentare

Mehr zum Thema