Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Austria gewann dank Bernd Winkler

Bernd Winkler, Neuzugang und diese Saison erstmals seit seinem 18. Lebensjahr wieder als Stürmer, avancierte dank seiner drei Tore zum Matchwinner der Salzburger Austria.

Amtierender Vizemeister gegen Aufsteiger und Titelaspirant - die erste Runde der Salzburger Landesliga hatte ein Schlagerspiel zu bieten. Die rund 1500 Zuschauer der Partie Eugendorf gegen Austria Salzburg sahen eine äußerst spannende Partie.

In der ersten Hälfte ging die Heimelf in der 37. Minute durch Wolfgang Suppan in Führung. In der zweiten Hälfte glichen die Violetten in der 53. Minute aus, nur wenige Minuten später sah der Eugendorfer Martin Winklhofer die rote Karte. Es dauerte zehn Minuten, bis Bernd Winkler erneut jubelte (68.). Den Schlusspunkt setzte erneut der 30-Jährige. „Ich wage keine Prognose abzugeben, wie viele Tore ich schieße werde. Ich denke mir, es könnten 15 Tore werden, denn es wird auch Spiele geben, in denen ich nicht treffe”, gibt sich Winkler bescheiden.

Salzburger Landesliga, 1. Runde:

USC Eugendorf - SV Austria Salzburg 1:3 (0:1). Tore: Suppan (37.); bzw. Winkler (53.,68.,73.). Zuschauer: 1500.

SV Straßwalchen - FC Hallein 04 2:3 (1:0). Tore: Krempler (19.), Zoister (86.); bzw.Krajinovic (53.),Schachner (67.), Feuerstein (95.). Zuschauer: 250.

FC Pinzgau - UFC Maria Alm 1:0 (1:0). Tor: Fekete (40.). Zuschauer: 1100.

FC Puch - SV Hallwang 0:4 (0:2). Tore: Andric (23.), Kreuzer (31.,56.), Rzepecki (53.). Zuschauer: 250.

USK Piesendorf - SAK 1914 1:4 (1:0). Tore: Thämlitz (45./Freistoß); bzw. Berger (55.), Kain (57.,63.), Brommer (83.). Zuschauer: 200.

SV Anthering - FC Zell am See 1:4 (1:2). Tore: Hinker (14.); bzw. Resch (17.,83.), Lukic (26.), Untergangschnigg (72.). Zuschauer: 200.

SG ASK/PSV - Union Henndorf 0:2 (0:1). Tore: Bernroider (23.), Pavlovic (90.). Zuschauer: 150.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 12:45 auf https://www.salzburg24.at/archiv/austria-gewann-dank-bernd-winkler-59622778

Kommentare

Mehr zum Thema