Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Austria sucht Jukic-Ersatz, ASK verliert Huber und Hurtic

Seit zwei Wochen ruht im Salzburger-Unterhaus die Kugel, dafür dreht sich das Transferkarussell.

Landesliga-Aufsteiger Austria Salzburg etwa ist auf der Suche nach einem Jukic-Nachfolger. “Wir müssen aus 20 Kandidaten den richtigen Stürmer finden. Und es werden noch zwei Allroundspieler dazukommen”, erklärt Gerhard Stöger. Ein Kandidat ist Robert Oberhauser von St. Johann, mit dem die Verhandlungen bereits am Laufen sind.

Der ASK hingegen verliert zwei Stützen: Bernhard Huber hat die Wahl zwischen Friedburg (Trainer Jimmy Hajek) und Grünau, Ismet Hurtic zwischen Friedburg und Mondsee. Keine Zukunft bei den Friedburgern dürften die Salzburger Thomas Felber und Georg Stellberger haben.

Und auch das “Wettrüsten” in der 2. Landesliga zwischen Kuchl und Grünau geht munter weiter: Die Grünauer lotsten nach Günther Codalonga, Jasmin Hamidovic und Bastian Angerer nun auch Andreas Fuchs (SAK) und Goalie Sinisa Milinkovic (zuletzt vereinlos) nach Wals.

“Wenn Huber nicht zu uns kommen sollte, dann könnte Mitrovic (FC Hallein, Anm.) zu uns stoßen”, erklärt Grünaus Sportlicher Leiter Hans-Peter Bauer. Den Verein verlassen werden Admir Suljic (?), Josef Weißenbacher (?) und Kamil Cetin, der nach Kuchl wechselt. Die Kuchler wollen ihr Transferprogramm bald abschließen und brauchen “nur” noch einen Torhüter. Aussichtsreiche Kandidaten sind Wolfgang Resch (Abtenau), der auch mit Grünau verhandelte, oder Marco Tanzberger (Union Hallein).

Mit dem Abtsieg aus der Landesliga noch nicht abgefunden hat sich Bischofshofen: Die Pongauer gehen im „Fall Amering” zum ÖFB. “Wir haben den Protest beim ÖFB schon eingebracht und sind guter Dinger, dass uns Recht gegeben wird”, erklärt BSK-Obmann Franz Rosker. Ein Rückschlag für all jene, die die sportliche Lösung bevorzugt haben…

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 11:59 auf https://www.salzburg24.at/archiv/austria-sucht-jukic-ersatz-ask-verliert-huber-und-hurtic-59619469

Kommentare

Mehr zum Thema