Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Auto touchiert Lkw auf der A10: Zwei Verletzte

Flachau – Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht auf Dienstag auf der A 10, der Tauernautobahn. Ein 45-jähriger Salzburger kollidierte mit einem Lkw.

Der 45 Jahre alte Mauerer aus Salzburg fuhr am Dienstag gegen 02.45 Uhr mit seinem Pkw auf der A10 bei der Ausfahrt Flachau auf den Verzögerungsstreifen. Der Lkw, gelenkt von einem 47-jährigen Kraftfahrer aus Afritz (Kärnten) fuhr auf der rechten Fahrbahnseite weiter, als der Pkw-Lenker plötzlich auf die Fahrbahn zurücklenkte.

Die Fahrzeuge kollidierten seitlich, das Auto krachte folglich gegen die Leitschiene, überschlug sich und kam in einem Straßengraben zum Stillstand.

Die Beifahrerin des Salzburgers, seine 42-jährige Ehefrau, sowie eine am Rücksitz mitfahrende Frau aus Salzburg erlitten bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades. Der Autofahrer und der Lkw-Lenker wurden nicht verletzt.

Die Verletzen wurden mit der Rettung ins Unfallkrankenhaus Schwarzach eingeliefert. Am Pkw entstand Totalschaden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 09:20 auf https://www.salzburg24.at/archiv/auto-touchiert-lkw-auf-der-a10-zwei-verletzte-59619475

Kommentare

Mehr zum Thema