Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Autolenker kracht ungebremst gegen Leitplanke: Tot

Traunstein - Nahezu ungebremst prallte am Donnerstag ein Lenker eines VW-Golf auf der B306 bei Haslach ( Landkreis Traunstein) gegen eine Leitschiene und verstarb noch am Unfallort.

Der Mann war gegen 20.30 Uhr auf der B306 auf der Höhe Haslach unterwegs, als er aus noch völlig ungeklärter Ursache von der Straße abkam, ungebremst mit seinem Fahrzeug die Leitschiene durchbohrte und schließlich auf dem Fußweg zum Liegen kam.

Für den Lenker kam jede Hilfe zu spät, er erlag noch im Autowrack seinen schweren Verletzungen. Die Feuerwehr musste den Toten mit einem hydraulischen Bergegerät aus dem Auto schneiden. Das kuriosen an dem Unfall: Es gibt keine Bremsspuren. Ein Sachverständiger ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Die B306 war bis etwa 22 Uhr für den gesamten Verkehrs gesperrt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.05.2021 um 11:12 auf https://www.salzburg24.at/archiv/autolenker-kracht-ungebremst-gegen-leitplanke-tot-59624407

Kommentare

Mehr zum Thema