Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Automotorblock nach Unfall im Innviertel über Feld geschleudert

Ein 24-jähriger Oberösterreicher ist am Samstag mit seinem Wagen in Reichersberg (Bezirk Ried im Innkreis) von der Straße abgekommen, das Auto überschlug sich mehrmals und blieb erst nach rund 100 Metern liegen.

Durch die Wucht des Überschlags wurde der Motor aus dem völlig zerstörten Wagen rund 17 Meter weit über ein Feld geschleudert. Der Lenker musste verletzt ins Spital eingeliefert werden, so die Pressestelle der Polizei Oberösterreich am Sonntag. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.08.2020 um 01:42 auf https://www.salzburg24.at/archiv/automotorblock-nach-unfall-im-innviertel-ueber-feld-geschleudert-59347540

Kommentare

Mehr zum Thema