Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

B120: Pkw schleudert in Straßengraben

 Vermutlich auf Grund von zu hoher Geschwindigkeit kam Freitagmorgen der Lenker eines Paketzustellwagens bei Kranichsteg ins Schleudern. Das Fahrzeug kam von der Straße ab und kam auf dem Dach liegend im Straßengraben zum Stillstand.

Der Unfall ereignete sich gegen 6.15 Uhr auf der B120 kurz vor der Ortschaft Kranichsteg. Der Lenker kam in einem neu ausgebauten Straßenstück in einer Rechtskurve ins Schleudern. kam von der Fahrbahn ab, rutschte am Dach liegend die Leitplanke entlang und kam dann am Dach im Straßengraben hinter der Leitschiene zum Stillstand. Der Fahrzeuglenker wurde unbestimmten Grades verletzt. Er wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und anschließend in das Landeskrankenhaus Gmunden eingeliefert.

Bergung mittels Autokran

Die Feuerwehr Gschwandt versuchte gemeinsam mit dem Abschleppdienst das total beschädigte Fahrzeug aus dem Graben zu bergen. Dies misslang jedoch aus Gewichtsgründen. Ein Autokran musste angefordert werden, welcher das Auto dann auf den Wagen des Abschleppdienstes hob. Da sich der Unfall in den frühen Morgenstunden ereignete kam es zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr wurde durch die Polizei Gmunden und die Feuerwehr Gschwandt geregelt. (Aktivnews)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 01:27 auf https://www.salzburg24.at/archiv/b120-pkw-schleudert-in-strassengraben-59284507

Kommentare

Mehr zum Thema