Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

B159: 73-jähriger Mopedlenker bei Sturz schwer verletzt

Der Mopedlenker musste schwer verletzt in das Krankenhaus eingeliefert werden. Bilderbox/Symbolbild
Der Mopedlenker musste schwer verletzt in das Krankenhaus eingeliefert werden.

Ein 73-jähriger Pongauer verunfallte Montagvormittag mit seinem Moped auf der B159 bei Werfen und wurde schwer verletzt.

Er fuhr kurz vor halb elf Uhr vormittags mit seinem Moped von Tenneck kommend in Richtung Imlau. Aus bislang unbekannter Ursache touchierte er den Randstein am rechten Fahrbahnrand und stürzte, so die Polizei Salzburg in einer Aussendung.

Schwerer Mopedunfall auf der B159

Ein entgegenkommender Pkw-Lenker beobachtete den Unfall und leistete umgehend Erste Hilfe. Der Mopedlenker erlitt schwere Verletzungen. Er wurde nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle mit dem Roten Kreuz in das Krankenhaus Schwarzach eingeliefert. Ein Alkomattest war aufgrund der Schwere der Verletzungen nicht durchführbar. Der Mann trug einen Sturzhelm.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 20.06.2019 um 11:18 auf https://www.salzburg24.at/archiv/b159-73-jaehriger-mopedlenker-bei-sturz-schwer-verletzt-42672619

Kommentare

Mehr zum Thema