Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Bagger kappt Gasleitung in Gnigl

Bei Grabungsarbeiten wurde Mittwochnachmittag bei einer Baustelle im Salzburger Stadtteil Gnigl eine Gasleitung gekappt.

Der Baggerfahrer dürfte beim Graben die Tiefe überschätzt haben und dockte dabei an eine Gasleitung, die in Zwei riss.

Die sofort alarmierte Berufsfeuerwehr Salzburg drehte bei eintreffen den Gashahn zu. Nachdem keine Explosionsgefahr mehr bestand, rückte die Feuerwehr wieder ab. Arbeiter der  Salzburg AG begannen sofort mit der Reparatur der beschädigten Gasleitung.

Verletzt wurde bei dem Vorfall glücklicherweise niemand.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.10.2019 um 01:01 auf https://www.salzburg24.at/archiv/bagger-kappt-gasleitung-in-gnigl-59253523

Kommentare

Mehr zum Thema