Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Bahndieb in Salzburg festgenommen

Ein 35-jähriger Dieb, der Zugreisende im Schlaf bestohlen hatte, ging am Mittwoch der Polizei ins Netz.

Bereits in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gelang der Polizei erneut einen Bahndieb, algerischer Abstammung, 35 Jahre alt festzunehmen, der im Verdacht steht, mehrere Zugreisende während dem Schlafen bestohlen zu haben.

Täter bedrohte drei Männer mit scharfen Gegenstand

Als der Täter durch einen Geschädigten im Beisein des Zugbegleiters und einem Zeugen vor einer Toilette im Zug angehalten werden konnte, bedrohte dieser mit einem scharfen Gegenstand (kein Messer) die drei Männer. Zu diesem Zeitpunkt war der Zug knapp vor der Einfahrt Hauptbahnhof Salzburg.

Dort erfolgte schließlich die Festnahme des Täters. Bei den anschließenden Erhebungen stellte sich heraus, dass gegen den Beschuldigten vom Landesgericht in Innsbruck bereits ein Haftbefehl erlassen wurde. Der Täter wurde in die JVA eingeliefert. Ein Teil vom Diebesgut konnte den Besitzern zurückgegeben werden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 09:01 auf https://www.salzburg24.at/archiv/bahndieb-in-salzburg-festgenommen-59267581

Kommentare

Mehr zum Thema