Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Bahnhofsumbau Salzburg: Historisches Jugendstilbild freigelegt

Salzburg-Stadt – “Dachsteingletscher über dem Gosausee” aus 1909 wurde am Salzburger Hauptbahnhof freigelegt und ist nun für die Öffentlichkeit wieder sichtbar.

Der 1860 gebaute Salzburger Hauptbahnhof wurde 1909 erweitert und wird gerade komplett erneuert. Bei dem hinter der heutigen Wandkonstruktion gefundenen Jugendstilbild handelt es sich um “Dachsteingletscher über dem Gosausee” aus dem Jahre 1909, welches vom 1875 in Salzburg geborenen Maler und Grafiker Hubert von Zwickle geschaffen wurde.

Die auf Ton gemalte Landschaftsdarstellung und die damalige Wandgestaltung mit “Ei-Stäben” aus Gips wurden von Restauratoren in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt. Dieses Hallensegment ist seit Freitag für die ÖBB-Kunden wieder in seiner historischen Jugendstilgestaltung zu sehen. Nun können die ÖBB gemeinsam mit dem Denkmalamt über die weitere Vorgehensweise bei der Freilegung der weiteren, hinter der Wandverkleidung vermuteten historischen Bilder und deren Integration in das neue Bahnhofsprojekt entscheiden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 10:05 auf https://www.salzburg24.at/archiv/bahnhofsumbau-salzburg-historisches-jugendstilbild-freigelegt-59607760

Kommentare

Mehr zum Thema