Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Bammer, Paszek fordern in Gastein Alize Cornet

Die Veranstalter des Gastein Ladies vom 18. bis 26. Juli in Bad Gastein haben am Montag eine Top-25-Spielerin präsentiert: Alize Cornet.

Die 19-jährige Französin, einer der Shootingstars des vergangenen Jahres, ist aktuelle Nummer 24 im WTA-Ranking und kämpft u.a. gegen Österreichs drei Top-100-Spielerinnen Sybille Bammer, Tamira Paszek und Patricia Mayr um den Siegerscheck beim mit 220.000 Dollar dotierten Turnier.Cornet war 2008 der Durchbruch gelungen. Mit ihrem ersten WTA-Titel in Budapest sowie Finali in Acapulco und beim Premier-Turnier in Rom hatte sie sich bis auf Platz 11 im Ranking nach vor gearbeitet. Jungstar Cornet wird nun im Tennisstadion auf der Anlage des Hotels “Europäischer Hof” selbst zur Gejagten: Österreichs Nummer eins Bammer sowie Paszek wollen bei ihrem Heimspiel ihre bisher durchwachsene Saison vergessen machen.

Zum Favoritenkreis zählen auch Carla Suarez Navarro (ESP), Gisela Dulko (ARG), die in Wimbledon Maria Scharapowa eliminiert hat, und Wimbledon-Achtelfinalistin Francesca Schiavone (ITA). Alle drei Spielerinnen fühlen sich auf Sand sehr wohl. Schiavone weiß seit 2007, wie man in Bad Gastein gewinnt. Auch Cornets Landsfrau und Doppelpartnerin Pauline Parmentier will ihren Titel verteidigen und ist wie Schiavone in Gastein noch unbesiegt.

Neben Vorjahres-Viertelfinalistin Mayr ist auch Yvonne Meusburger beim Gastein Ladies dabei, womit die gesamte heimische Spitze am Start ist. Die Vorarlbergerin hatte bei der WTA-Premiere des Turniers 2007 das Endspiel erreicht. Mit von der Partie sind u.a. auch Shahar Peer (ISR) und die Deutsche Anna-Lena Grönefeld.

“Tennis in Gastein ist schon nach drei Jahren eine Erfolgsgeschichte. Dieses Tennisereignis strahlt weit über Österreich hinaus. Ich bin auch begeistert von der Atmosphäre, den spannenden Wettkämpfen und den Leistungen der Tennisdamen”, sagte Landeshauptmann-Stellvertreter Wilfried Haslauer bei einer Pressekonferenz am Montag.

Abseits des Tennis-Courts gibt es die Kampagne “Gastein sucht sein Gesicht”, die zusammen mit der Gasteiner Tourismus GmbH vollzogen wird. Die Sieger dieses Castings, je ein Mann und eine Frau, werden ein Jahr lang als Models für die Gastein-Werbekampagne fungieren. Bewerben kann sich bis 16. Juli jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und zwar unter event@matchmaker.at mit Lebenslauf, Foto und Konfektionsgröße. Das Finale mit den besten fünf Damen und Herren wird am 24. Juli bei der Beach-Party ausgetragen.

Zur Austragung kommt auch das Breitensport-Turnier “dm Clubmeister 09”, wo alle Sieger und Finalisten der Tennis-Vereins- und Clubmeisterschaften in Österreich teilnahmeberechtigt sind.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 12:22 auf https://www.salzburg24.at/archiv/bammer-paszek-fordern-in-gastein-alize-cornet-59619487

Kommentare

Mehr zum Thema