Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Bank-Einbrecher knackten in Oberösterreich Schließfächer

Unbekannte haben in der Nacht auf Mittwoch in eine Bank in Mauerkirchen (Bezirk Braunau) eingebrochen und knapp 130 Schließfächer geknackt. Die Täter verschafften sich um 0.40 Uhr durch ein Fenster Zutritt zu dem Geldinstitut.

Alarm wurde nicht ausgelöst. Über die Höhe der Beute und des angerichteten Sachschadens war vorerst nichts bekannt. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen, teilte die Pressestelle der Polizei Oberösterreich mit. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.05.2021 um 05:29 auf https://www.salzburg24.at/archiv/bank-einbrecher-knackten-in-oberoesterreich-schliessfaecher-59346085

Kommentare

Mehr zum Thema