Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Basketball: BBU-Herren glichen die Serie aus

Salzburgs Basketballer haben am Samstag die Best-of-3-Serie zur 2. Bundesliga West ausgeglichen. Die BBU gewann gegen die Silverminers aus Schwaz klar mit 79:51.   Zum Video 

Zu Beginn der Partie war bei beiden Mannschaften die Nervosität deutlich zu sehen. Die Salzburger erwischten aber den bessern Start und lagen schnell mit 9:0 in Front.

Die Gäste aus Schwaz fanden erst im zweiten Spielabschnitt besser ins Spiel. Auf Salzburger Seite ist vor allem Erich Arrer zu erwähnen, der trotzdem immer wieder mit schönen eins gegen eins Situationen seine Gegenspieler in Bedrängnis brachte und somit zu Fouls zwang. Er erzielte 12 seiner 16 Punkte in der ersten Halbzeit. Mit einem sieben Punkte Vorsprung gingen die Mozartstädter in die Halbzeitpause.

Zu Beginn des dritten Viertels überrannten die BBU Herren ihre Gegenspieler aus Schwaz mit zahlreichen Gegenangriffen und konnten das Spiel mit einem 14:2-Run vorzeitig zu ihren Gunsten entscheiden. Mit 20 Punkten Vorsprung ging es dann in die letzte Viertelpause.

Im letzten Spielabschnitt zündeten die Salzburger ein wahres Offensivfeuerwerk. Sie begannen aus allen Lagen zu treffen und versenkten nicht weniger als sechs Drei-Punkte Würfe. Dies führte dann zu dem recht deutlichen Endstand von 79:51.

BBU Wüstenrot Salzburg vs. TU Silverminers Schwaz 79:51 (14:8, 21:19, 22:10, 22:14). Top-Scorer BBU: Berger Max 21, Ruznic Sanel 18, Arrer Erich 16. Stand in der Serie (best-of-3): 1:1.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 08:53 auf https://www.salzburg24.at/archiv/basketball-bbu-herren-glichen-die-serie-aus-59614276

Kommentare

Mehr zum Thema