Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Basketball: BBU verpflichtete neuen Trainer

Die Basketballer der BBU Salzburg haben einen neuen Head-Coach: Bill Paterno wird in Zukunft die Geschicke beim Zweitligisten leiten und sich auch um die sportliche Leitung des Vereins kümmern.

„Wir sind wirklich zufrieden. Unser Einsatz hat sich gelohnt“, freut sich Obmann Randolph Jordan zum Neugewinn. Bill Paterno kehrte jetzt nach Österreich zurück, nachdem er die letzten 2 Jahre ein Basketball-Nachwuchsprojekt in Italien geleitet hat. Sein Vertrag läuft ab sofort bis Ende der Saison und die BBU hofft, dass Basketballer quer durch alle Altersklassen von seinem Wissen profitieren.

Für den 54 jährigen Coach ist die 2. Liga auch Neuland und er freut sich auf seine Aufgabe. „Wir wissen natürlich, dass auch Herr Paterno nicht zaubern kann und spät in die Bundesligasaison einsteigt. Es geht hier aber in erster Linie um die Weitergabe von Wissen und der Verbesserung von individuellen Fähigkeiten. Ich bin davon überzeugt, dass die Mannschaft und der Trainer zusammen passen und ihre gemeinsamen Aufgaben gut bewältigen.“, so Randolph Jordan.

Aufgerufen am 22.11.2018 um 06:15 auf https://www.salzburg24.at/archiv/basketball-bbu-verpflichtete-neuen-trainer-59631163

Kommentare

Mehr zum Thema