Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Bayerin nimmt Pinzgauer Familie den Vorrang: Crash bei Piding

Piding, Lkr. Berchtesgaden – Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung zwischen der B20 und der Teisendorfer Straße wurde am Montag eine Lenkerin verletzt.

Eine einheimische Frau, die mit ihrem Pkw von der Teisendorfer Straße in die B20 einbiegen wollte, hatte den Wagen einer Pinzgauer Familie übersehen, die auf der B20 in Richtung Lofer unterwegs war. Die Unfallverursacherin wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus nach Bad Reichenhall eingeliefert. Die zwei Kinder aus dem Pinzgauer Wagen wurden vorsorglich auch in das Krankenhaus eingeliefert.

Die Unfallstelle war nur erschwert passierbar. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen und dem Notarzt aus Bad Reichenhall vor Ort. An beiden beteiligten Fahrzeugen dürfte Totalschaden entstanden sein, sie wurden abgeschleppt. Die Polizei aus Bad Reichenhall nahm den Unfall auf.

Quelle: Aktivnews

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 05:42 auf https://www.salzburg24.at/archiv/bayerin-nimmt-pinzgauer-familie-den-vorrang-crash-bei-piding-59629438

Kommentare

Mehr zum Thema