Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Beady Eye-Konzert in Wien abgesagt: Liam Gallagher krank

Schlechte Nachrichten für Fans: Das für Donnerstag, den  angesetzte Konzert von Beady Eye, der Nachfolgegruppe von Oasis, wurde abgesagt. Grund: Sänger Liam Gallagher sei erkrankt.

Keine gute gesundheitliche Verfassung im Moment: Der britische Musiker Liam Gallagher habe bereits einen Auftritt in Zürich am Dienstag nach ein paar Nummern wegen einer Halsentzündung abbrechen müssen, teilte das Management mit. Somit müsse nun auch das Wien-Konzert von Beady Eye, das am Donnerstag den 13. Oktober im Gasomater stattgefunden hätte, leider ebenfalls platzen. Karten werden an den Vorverkaufsstellen zurückgenommen, hieß es beim Veranstalter der Wien-Show.

Wer sind Beady Eye?

Nach der Trennung seiner berühmten Ursprungsband Oasis verkündete Sänger Liam Gallahger, dass seine bisherigen Oasis-Kollegen Gem Archer und Andy Bell auch zukünftig an seiner Seite musizieren werden. Oasis' letzter Live-Drummer Chris Sharrock schloss sich schließlich ebenfalls an. Die beiden Brüder Liam und Noel Gallagher waren seit Gründung von Oasis 1991 als ewige Streithähne bekannt. Im August 2009 kam es endgültig zum Bruch, als Liam hinter der Bühne Noels Gitarre zertrümmerte. Noel verließ am noch im August 2009 die Band. Liam Gallagher löste daraufhin Oasis auf, kündigte allerdings auch an, dass die verbleibenden Mitglieder unter anderem Namen weitermachen würden - Beady Eye waren geboren.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 20.07.2019 um 07:10 auf https://www.salzburg24.at/archiv/beady-eye-konzert-in-wien-abgesagt-liam-gallagher-krank-59276143

Kommentare

Mehr zum Thema