Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Bei Hausdurchsuchung Diebesgut sichergestellt: Vier Festnahmen

Salzburg-Stadt – Bei einer Hausdurchsuchung im Salzburger Stadtteil Lehen haben Polizeibeamte am Dienstagmorgen drei Moldawier und einen Russen festgenommen. Die vier Männer stehen im Verdacht zahlreiche Einbruchsdiebstähle verübt zu haben.

Sie wurden in das Polizeianhaltezentrum überstellt, teilte die Polizei mit.

Der 24-jährige Russe hielt sich illegal im Bundesgebiet auf, ein 23-jähriger und ein 24 jähriger Moldawier konnten nur ein negativ beschiedenes Asylverfahren mit rechtskräftiger Ausweisung vorzeigen. Bei dem dritten Moldawier, einem 14-jährigen Burschen, läuft derzeit das Asylverfahren.

Alle vier Tatverdächtigen seien bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten, berichtet die Polizei. In der Wohnung wurden zahlreiche Gegenstände sichergestellt, die bereits Einbruchsdiebstählen in Salzburg und Oberösterreich zugeordnet werden konnten.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 05:39 auf https://www.salzburg24.at/archiv/bei-hausdurchsuchung-diebesgut-sichergestellt-vier-festnahmen-59621089

Kommentare

Mehr zum Thema