Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Bei KFZ-Kontrolle Einbruchswerkzeug sichergestellt

Salzburg-Stadt – Polizeibeamte, die mit Schengenausgleichsmaßnahmen befasst sind, haben am Sonntag um 14.45 Uhr einen Pkw mit deutschem Kennzeichen angehalten und einer genauen Kontrolle unterzogen. Der slowakische Führerschein des Lenkers erwies sich als Totalfälschung.

Darüber hinaus habe für den in Deutschland zugelassenen Pkw kein Versicherungsschutz mehr bestanden, so die Polizei.

Im Wagen wurde hinter dem Fahrersitz diverses Einbruchswerkzeug wie Trennschleifer, Fäustel, Stemmeisen, Schraubendreher und ein sogenannter Polenschlüssel wahrgenommen. Die beiden Personen ein 33-jähriger Staatenloser und ein 25-Jähriger Staatsangehöriger aus Marokko, die in Deutschland einen festen Wohnsitz haben, wurde die Weiterfahrt untersagt. Die Polizeibeamten brachten die beiden Männer zur weiteren Abklärung des Sachverhaltes zur Dienststelle.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.09.2019 um 09:10 auf https://www.salzburg24.at/archiv/bei-kfz-kontrolle-einbruchswerkzeug-sichergestellt-59607784

Kommentare

Mehr zum Thema