Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Bergsteiger am Rinnkogel tödlich verunglückt

Für den Bergsteiger kam am Rinnkogel jede Hilfe zu spät. (SYMBOLBILD) Bilderbox
Für den Bergsteiger kam am Rinnkogel jede Hilfe zu spät. (SYMBOLBILD)

Abgestürzt und tödlich verunglückt ist ein Bergsteiger am Sonntagmittag auf der Rinnkogel im Gemeindegebiet von Strobl (Flachgau). Für den 38 Jahre alten Oberösterreicher kam jede Hilfe zu spät, bestätigte die Polizei auf S24-Anfrage.

Der Bergsteiger stürzte aus unbekannter Ursache etwa 50 Höhenmeter über steiles Felsgelände ab und kam in einer steilen Felsrinne unmittelbar zu liegen. Er dürfte auf der Stelle tot gewesen sein.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.05.2021 um 04:52 auf https://www.salzburg24.at/archiv/bergsteiger-am-rinnkogel-toedlich-verunglueckt-60403063

Kommentare

Mehr zum Thema