Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Betrunkener 18-Jähriger springt von Partyschiff in Donau: Vermisst

Nach dem Sprung von einem Partyschiff Samstagabend ist ein 18-jähriger Oberösterreicher vermisst. Der junge Mann war betrunken von Mitteldeck des Schiffes, das von Passau nach Wien unterwegs war, in die Donau gesprungen.

Der 18-Jährige aus Andorf sprang gegen 23 Uhr ohne Grund, laut Zeugenaussagen alkoholisiert, vom Mitteldeck des Schiffes in die Donau. Wie die Polizei in einer Aussendung meldete, wurden sofort Rettungsmaßnahmen eingeleitet. Der junge Mann konnte noch kurz in Richtung rechtes Donauufer schwimmend gesehen werden. Die weitere Suche mit Booten der Feuerwehren Wesenufer und Engelhartszell sowie dem Polizeiboot Engelhartszell blieb bis 2 Uhr früh erfolglos. Die Suche nach dem Vermissten wird heute fortgesetzt. Im Einsatz standen insgesamt neun Feuerwehren mit insgesamt 100 Mann.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.08.2020 um 03:49 auf https://www.salzburg24.at/archiv/betrunkener-18-jaehriger-springt-von-partyschiff-in-donau-vermisst-59342182

Kommentare

Mehr zum Thema