Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Betrunkener Autofahrer kracht in Gegenverkehr

Bergheim – Ein 48-jähriger betrunkener Salzburger rammte Donnerstagfrüh den Wagen eines 77-jährigen Bergheimers. Beide Lenker wurden ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg eingeliefert. Bilder   Video 

Der Unfall ereignete sich gegen 6 Uhr früh. Der 48-jährige betrunkene Salzburger geriet kurz nach dem Kreisverkehr Siggerwiesen im Gemeindegebiet von Bergheim mit seinem Auto in den Gegenverkehr und rammte den Wagen eines 77-jährigen Pensionisten aus Bergheim. Ein drittes Auto das nicht mehr ausweichen konnte fuhr in die Unfallstelle. Die freiwillige Feuerwehr Bergheim rückte mit 7 Fahrzeugen und 35 Mann zur Unfallstelle aus und befreite die eingeschlossenen und nur leicht verletzten Lenker aus ihren Wagen.

Die anwesende Polizei Bergheim stellte fest, dass der Flachgauer mit 1,82 Promille unter Alkoholeinfluss stand und nahm ihm den Führerschein ab. Beide Fahrer wurden anschließend ins Unfallskrankenhaus Salzburg gebracht. Die B156 war für den gesamten Verkehr eine Stunde lang gesperrt. Die Feuerwehr Bergheim richtetete eine örtliche Umleitung ein.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.05.2021 um 07:42 auf https://www.salzburg24.at/archiv/betrunkener-autofahrer-kracht-in-gegenverkehr-59612644

Kommentare

Mehr zum Thema