Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Betrunkener Autolenker kracht in Motorrad

Hallein – Ein alkoholisierter Autofahrer ist am Sonntagabend auf der Dürrnberg Landesstraße im Gemeindegebiet von Hallein frontal in ein entgegenkommendes Motorrad gekracht. Der Pkw-Lenker geriet mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Biker.

Ein alkoholisierter Autofahrer ist am Sonntagabend auf der Dürrnberg Landesstraße im Gemeindegebiet von Hallein frontal in ein entgegenkommendes Motorrad gekracht. Der Pkw-Lenker geriet mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Biker. Der 31-jährige Motorradfahrer aus Mattsee wurde nach der Erstversorgung vom Notarzthubschrauber “C6” schwer verletzt in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen, meldete die Polizei.

Ein beim 47-jährigen Autofahrer aus Oberalm durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,1 Promille. Dem Tennengauer wurde die Lenkberechtigung vorläufig abgenommen. Außerdem wurde er wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Die Feuerwehr Hallein und der Löschzug Bad Dürrnberg rückten mit insgesamt 14 Mann zur Unfallstelle aus, um die aus den Fahrzeugen austretenden Flüssigkeiten zu binden und die Unfallstelle abzusichern.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.05.2021 um 11:07 auf https://www.salzburg24.at/archiv/betrunkener-autolenker-kracht-in-motorrad-59621101

Kommentare

Mehr zum Thema