Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Betrunkener rammt Verkehrsinsel: 2,8 Promille

Salzburg-Stadt – Ein betrunkener Autofahrer rammte am Mittwochabend auf seiner Alkofahrt in der Stadt Salzburg mehrere Fahrzeuge und eine Verkehrsinsel.

Der 44-jährige Türke war mit seinem Mercedes gegen 23 Uhr 15 auf der Siezenheimerstraße in Maxglan unterwegs. Zeugen beobachteten wie er in Schlangenlinien fuhr und dabei mehrere Autos touchierte. Später ratterte er über eine Verkehrsinsel. Dabei beschädigte er sein Auto so stark, dass an eine Weiterfahrt nicht mehr zu denken war.

Polizisten fanden den Mann in der Nähe der Schutzinsel in seinem Auto sitzend. Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,86 Promille. Außerdem konnte der 44-Jährige keinen gültigen Führerschein vorweisen – dieser war ihm bereits entzogen worden. Am Auto entstand Totalschaden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 09:07 auf https://www.salzburg24.at/archiv/betrunkener-rammt-verkehrsinsel-2-8-promille-59610004

Kommentare

Mehr zum Thema